D O S T O J E W S K I  


Варвара Михайловна Достоевская Бедные люди Двухместный Роман в девяти букв хозяйка Петербург хроника Polsunkow
 

Dass Dostojewski international so umfänglich in Filmen seinen Niederschlag gefunden hat, ist durchaus erstaunlich. Ob nun als Werksverfilmung, Adaption oder in fragmentaler Anlehnung. Um die Vielfalt zu erfassen, finden Sie hier das filmische Schaffen mit Stoffen Dostojewskis.

"Wie wurde Dostojevskij bisher überhaupt verfilmt? Man kann grob zwei Ausrichtungen unterscheiden. Die meisten Filme belassen die Handlung in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts und rekonstruieren "Originalschauplätze" der Romane, also Petersburg, das russische Provinzstädtchen oder ähnliches. Die zweite Gruppe von Filmen versetzt das Sujet in eine andere Zeit oder einen anderen Ort."
Quelle: Retrospektive Dostojevskij-Verfilmungen     

 

Ein Ausschnitt aus Raskolnikow

Die Filmausschnitte in verschiedenen Synchronisationen besitzen, wie ich finde, einen besonderen Reiz. Da man tendenziell weiß, um was es geht, muten die Synchronisationsvarianten doch recht unterhaltsam an.


Konkrete Angaben zu Regie, Schauspieler, Autoren, Veröffentlichungsdaten, Länge und darüber hinaus finden Sie hier.



nach oben
 
Kontakt                          Impressum                         Gästebuch
 
 
das