D O S T O J E W S K I  




 
Brief vom 6. April 1870 an wen denn
„Wartet nur ab, bis diese oberste Schicht jener, die sich vom Boden Russlands abgetrennt haben, gänzlich verwest. Wissen Sie was? Mir kommt`s oft in den Sinn, dass viele von diesen nämlichen, niederträchtigen Jungen damit enden, dass aus ihnen wirkliche, feste, russische Ur-Nationale (Potschwenniki) werden. Nun, die übrigen – mögen sie verwesen. Es wird damit enden, dass auch sie verstummen, in der Paralyse verstummen. Nichtswürdige sind sie immer!“
N. Hoffmann, Th. M. Dostojewsky S. 378



Geschrieben in einer Glosse zum Thema Konstitution (vermutlich in seinen Notizen)  die sollten doch im Unbekannten Dostojewski zu finden sein . . .
„Ja, Ihr werdet die Interessen Eurer Gesellschaft vertreten, aber ganz und gar nicht die des Volkes: Ihr werdet es auf`s neue leibeigen machen, Kanonen werdet Ihr Euch ausbitten, um auf es zu feuern. Die Presse aber! Die Presse werdet Ihr nach Sibirien schicken, so wie sie Euch nur nicht ganz zusagt! Nicht nur Euch widersprechen wird.“
Ebenda S. 422


 

Dostojewski, der Nihilismus und die Revolution

Dostojewski, der Nihilismus und die Revolution

von Arthur Moeller van den Bruck

 
Kontakt                          Impressum                         Gästebuch
 
 
das