D O S T O J E W S K I  


Suslowa, Krukowskaja, Panjewa, Snitkina, Brown, Braun, Schubert, Schiller, Isajewna, , Wiesbaden, Dresden, Homburg, London
 Homepage Übersetzung
Dostojewskij und das Geld.
In: DDG Jahrbuch 11 S. 111 - 138
Kühn, Christian
Ein stringenter und klarer Text, der im ersten Teil eine Art "finanzielle Biographie" Dostojewskis darstellt, um im zweiten Teil auf sehr klare und nachvollziehbare Weise, die diversen Beziehungen, die Geld in Dostojewskis Werken einnimmt zu erhellen. Lohnenswert.



"Geld ist geprägte Freiheit". Paradoxien des Geldes bei Dostoevskij (I).
In: Dostoevsky Studies, New Series, Vol. XVI (2012), pp. 7-57
Guski, Andreas 
Trotz umfangreicher Informationen, verzettelt sich der Autor nicht, bleibt stringent am Thema, gönnt sich nur minimalste Exkurse. Keine Längen. Lebendig geschrieben und entwickelt bei aller Sachlichkeit ein plastisches Bild. Immer in den entsprechenden Kontext gesetzt – wenn es nötig war. Daumen hoch.




Ein hoch aufschlussreicher Text von Eugen Drewermann
Dostojewski und die Macht des Geldes oder als  Video





nach oben
 
Kontakt                          Impressum                         Gästebuch
 
 
das