D O S T O J E W S K I  


zitate
 
"So ähnlich ein Porträt auch sein mag, es zeigt doch immer den Maler, und zwar fast ebenso wie das Modell."
Gide in Bezug auf das Werk in "Dostojewski”  Andre Gide; Verlag das Goldene Vlies Darmstadt, 1954

 


Das Gesetz der Selbstzerstörung und das Gesetz der Selbsterhaltung sind in der Menschheit gleich stark!
Der Idiot
 
Der Mensch ist unglücklich, weil er nicht weiß, dass er glücklich ist. Nur deshalb. Das ist alles, alles! Wer das erkennt, der wird gleich glücklich sein, sofort, im selben Augenblick.
Die Dämonen
 
Der Unterschied besteht nur darin, dass sie früher weniger bekannt wurden, während man jetzt angefangen hat, über jede neue Mordtat zu reden und sogar zu schreiben, und deshalb hat es den Anschein, diese Verbrechen seien jetzt erst aufgetaucht.
Der Idiot
 

Dostojewski 1862
 

Feige ist, wer sich fürchtet und davonläuft, wer sich aber fürchtet und nicht davonläuft, der ist noch nicht feige.
Der Idiot
 
Geld ist natürlich eine despotische Macht, zu gleicher Zeit aber ist es der größte Gleichmacher, und darin liegt seine hauptsächliche Macht. Geld macht alle Ungleichheiten gleich.
Der Jüngling
 
Kürze ist die erste Bedingung des Künstlerischen.
Der Jüngling
 
Man wird euch vieles über eure Erziehung sagen, aber wißt, irgendeine herrliche, heilige Erinnerung, die man aus der Kindheit aufbewahrt, ist vielleicht die allerbeste Erziehung. Wenn der Mensch viele solcher Erinnerungen ins Leben mitnimmt, so ist er fürs ganze Leben gerettet.
Die Brüder Karamasow

Wen man am meisten liebt, den kränkt man am ehesten.
Der Jüngling

Reiner Atheismus ist wertvoller als weltliche Gleichgültigkeit.
Die Dämonen

Einsamkeit und Faulheit umschmeicheln die Phantasie.
Helle Nächte

Wehe dem, der ein Kind kränkt!
Die Brüder Karamasow

Es gibt kein Glück im Wohlstand, durch Leiden wird Glück erkauft.
Schuld und Sühne

Man spricht von der »tierischen« Grausamkeit des Menschen. Aber das ist sehr ungerecht und für die Tiere wirklich beleidigend: Ein Tier kann niemals so grausam sein wie der Mensch, so ausgeklügelt, so kunstvoll grausam.
Die Brüder Karamasow

Was ist das Wort Christi ohne sichtbares Beispiel?
Die Brüder Karamasow
 
 

 

Ausgehend von schrankenloser Freiheit ende ich mit unumschränktem Despotismus.
Die Dämonen

Das Leiden ist ja die einzige Ursache der Erkenntnis.
Aufzeichnungen aus dem Untergrund

Wie doch Freude und Glück einen Menschen schön machen!
Helle Nächte

Wo keine Liebe ist, da ist auch keine Vernunft.
Aufzeichnungen aus dem Untergrund

Raffgier und Unvernunft in unseren Wünschen richten uns zugrunde.
Der Doppelgänger

 


nach oben
 
Kontakt                          Impressum                         Gästebuch